« zurück zu Reports


Reports

Pfingstlager 2005 auf dem Jaunpass

14. - 16. Mai 2005

Insgesamt 19 Kinder und Leiter der Schönstatt-Jugendgruppe Utzenstorf machten sich am Samstag morgen auf den Weg auf den Jaunpass. Ob dies mit dem Zug oder dem Pfarreibus gewesen ist, kurz nach 14.00 Uhr waren dann alle im Ferienhaus Chilchmoos angekommen. Nach dem Anfangsgebet startete man schon bald mit den Vorbereitungen für für ein "Wetten dass?" welches am Abend stattfinden sollte. Mit einem feinen Z'Nacht wurde die Gruppe ein erstes Mal von der Küchencrew verwöhnt. Bis kurz vor dem "Wetten dass?" wurde intensiv an den Wetten geprobt und Songs einstudiert.
Nach 20.00 Uhr startete die Sendung mit den "Prominenten" Thomas Gottschalk als Moderator und als Gäste Martina Hingis, Birgit Steinegger, Winnetouch, Uriella und Adolf Ogi. Die illustre Runde musste zu jeder Wette einen Tipp abgeben, ob es der Kandidat tatsächlich schafft oder nicht. Wettkönig wurde dann die Wette mit dem erraten von Geschmacksrichtungen. Nach dem Abendgebet kehrte bald einmal Ruhe ein im Chilchmoos.

Am nächsten Morgen schien zum Glück die Sonne und so konnte man nach den starken Regenfällen vom Samstag auch draussen etwas unternehmen. Kurz nach dem Morgengebet und dem z'Morge teilten sich die Jungs und Mädchen auf und machten je eine Gruppenstunde. Bei den Jungs gings nach draussen auf eine kleine Wanderung bis zur Bergstation eines Skiliftes. Dort gab es ein Rätsel zu lösen, bei dem bekannte Marken mit christlichen Wörtern ersetzt wurde und ein Quiz. Auf dem Rückweg gingen wir mitten durch ein Moor... jetzt zeigte sich, wer gute Schuhe dabei hatte... Im Lagerhaus angekommen wurde über das Thema Pfingsten diskutiert.
Die Mädchen hatten eine Gruppenstunde über das Thema Pfingsten mit Spielen und konnten anschliessend einen Eintrag in ihr Gruppenbuch machen.
Nach dem Mittagessen gings dann für alle nochmals hinaus zur Bergstation des Skilifts, wo man einige spannende Spiele machte ("Ich heisse John", "Hai kommt" usw.). Unterwegs sammelte man schon ein wenig Brennholz für den Abend, da ein Grillabend geplant war. Nach einem kurzen Zvieri im Lagerhaus wurde für den Grillabend vorbereitet, welcher bei sehr schönem Wetter draussen abgehalten werden konnte. Mit Feuer machen, Würste bräteln und Lieder singen verging die Zeit sehr schnell und es wurde Dunkel. Eigentlich wollte man am Lagerfeuer noch Schoggibananen essen, da es jedoch anfing zu regnen musste das ganze im Lagerhaus fertig gegessen werden. Nach dem Abendgebet war besonders bei den Jungs schnell Ruhe eingekehrt, bei den Mädchen dauerte es etwas länger...

Schon war der letzte Tag des Pfingstlagers angebrochen. Leider regnete es wieder sehr stark und so musste auch dieser Tag drinnen verbracht werden. Mit Lotto, Tisch/Hand-Spielen und Kartentricks vertrieb man sich die Zeit bis am Nachmittag. Kurz nach 16.00 Uhr mussten wir das Haus definitiv abgeben und liefen runter zur Passstrasse wo das Postauto um 16.30 wartete und die Gruppe mit nach Boltigen nahm. Um 19.15 Uhr endete das Pfingstlager 2005 in Utzenstorf am Bahnhof.


Ankunft im Lagerhaus

Die Wettkönigs-Wette

Wer trinkt am schnellsten?

Die Jungs unterwegs

Ich heisse John...

Am Feuer

Beim Singen

Tischspiele

Bericht & Fotos von Claude Amstutz




© 2000 - 2016 by pjug.ch || concept & design 2002 by xpure.ch