« zurück zu Reports


Reports

Sommerlager der Mädchengruppe in Brig

8.-15. Juli 06

Unser Lagerthema war: In 8 Tagen um die Welt! Die Zentrale vom Glücksforschungsteam gab uns den Auftrag, zu schauen, wo die Menschen am glücklichsten sind und Glücksmomente zu sammeln.
Unsere Reise führte uns von Brig nach Tibet, Australien, Burundi, Antarktis, Chile, Hawaii und wieder zurück nach Brig. Wir hatten eine sehr schöne und erlebnisreiche Woche bei verschiedenen Postenläufen, singen, beten, basteln, spielen, tanzen, Gruppenstunden und vielem mehr.

Wir haben Barbara Kast, eine interessante Persönlichkeit kennen gelernt. Wir haben auch gemerkt, dass wir einander tragen können, z.B. im Gebet aber auch mit einem Lächeln, einer guten Tat usw. Jedes Mädchen hat ein Stück von 14 auf 14 cm gestrickt, die dann alle zusammengehäkelt werden und eine Decke für ein neugeborenes Baby in Burundi gibt. Somit können wir auch diese Menschen mittragen.

Am Donnerstagabend hatten wir in verschiedenen Gruppen eine Nachtanbetung. Das war für alle eine sehr schöne Erfahrung. Man hatte Zeit für sich selber, für die eigenen Anliegen, aber auch für Jesus. Diese halbe Stunde ging viel zu schnell vorbei.

Am Samstag 15. Juli 06 machten wir uns auf den Heimweg. Glücklich, mit vielen neuen Erfahrungen, Erlebnissen und neuen Freundschaften und doch etwas traurig, dass diese tolle Woche schon vorbei war!

Fotos über das Sommerlager findest du auf der Homepage der Schönstatt-Mädchenjugend: Fotos

Bericht von Claudia Anliker




© 2000 - 2016 by pjug.ch || concept & design 2002 by xpure.ch